Gut in die Welt gekommen? Geburtsseminar

Datum:22.01.2022–23.01.2022
StraßeMittlerer Lech 48
Stadt:86150 Augsburg
Mitglied:Christine Clouth
Webseite:https://daseinsraum.de/gruppenangebote/geburtsseminar/

Die Geburt und die Zeit davor und danach gestaltet sich nicht immer so, dass wir einen guten Start ins Leben haben. Dies hinterlässt Spuren in unserem Verhalten und dem Erleben der Welt um uns herum, auch noch als Erwachsene.
Folgende Überzeugungen und Verhaltensmuster können in dieser Zeit entstanden sein:

Das Gefühl, nicht gewollt zu sein – „Keiner versteht mich“ - das Gefühl nicht dazu zu gehören - das Gefühl immer wieder in Prozessen stecken zu bleiben – „auf Rettung zu warten“ – das Gefühl, alles alleine bewältigen zu müssen – Angst davor selbst schwanger zu werden, selbst ein Kind zur Welt zu bringen bzw. Vater zu werden. Wenig Urvertrauen in das Leben und in die Verlässlichkeit anderer Menschen. Schnelle vegetative Überreizung, unerklärliche Angstzustände.

Wir begleiten im Seminar Menschen dabei, diese Traumatisierungen aufzuarbeiten und heilsames Nachnähren zu erfahren, um gestärkt ins Leben zu gehen. Es geht zuerst einmal um die positiv erlebte Zeit vor dem Trauma, um Ressourcen zu stärken. Danach ist ein Hinwenden zum eigentlichen Geburtsvorgang und allen weiteren damit verbundenen Problemen oft erst möglich.

Neben gemeinsamen Übungen und einer geführten Meditation wird auch ausgiebig Zeit sein für den eigenen „Geburtsprozess“.
Die Gruppe ist Gebärmutter, Geburtskanal und Willkommenskomitee; die Leiterinnen sind Hebammen für ein gutes Ankommen im Hier und Jetzt.

Wir arbeiten in einer kleinen Gruppe mit maximal 4 Teilnehmer*innen und 2 Therapeutinnen. (Ich arbeite hier mit Petra Vetter aus Nürnberg zusammen)

Ggf. ist es ratsam vor und/oder nach dem Seminar Einzelsitzungen zu nehmen. Ihre Fragen beantworte ich gerne in einem ersten Telefonat.

Anmeldung bitte nur über die Mailadresse: info@daseinsraum.de