Studie

zur Wirksamkeit ambulanter Biodynamischer Psychotherapie bei depressiven Erkrankungen

Die vorliegende Studie beinhaltet die Ergebnisse einer 6-jährigen naturalistischen Studie, bei der die Fragebögen BDI II, SCL-90 und DKB 43 zu drei Zeitpunkten eingesetzt wurden, am Beginn der Therapie, an deren Ende und ein halbes Jahr danach. Dabei wurden signifikante Symptomreduktionen bei den meisten an der Studie beteiligten Patienten nachgewiesen. Die eingesetzten therapeutischen Interventionen stammen alle aus dem Methodenspektrum der Biodynamischen Körperpsychotherapie und sind neben den bereits aus der klinischen Praxis bekannten Wirkungen ein erneuter Beleg für die Wirksamkeit dieser Therapiemethode. Sie ist sowohl vom theoretischen Ansatz her, als auch was die Wirksamkeit betrifft besonders geeignet für bestimmte psychische Erkrankungen, worunter auch die Depression zählt. In der Auswertung wird auf ähnliche Forschungsergebnisse anderer Autoren Bezug genommen, wie z.B. B. Müller- Oerlinghausen oder C.A. Moyer.

Lesen Sie die Studie hier oder bestellen Sie sie für 6 € zzgl. Versand bei Christine Clouth