Corona Soforthilfe in psychischen Notlagen

Finanzielle Unterstützung für körperpsychotherapeutische Krisensitzungen

Die globale Krise kann Erinnerungen an andere Krisen wecken. Traumatische Krisen können dadurch reaktiviert werden. Menschen geraten vermehrt durch die Corona-Pandemie in seelische Not. Sie verlieren ihren Arbeitsplatz oder er verändert sich völlig und sie finden sich an ihrem Küchentisch im home – office wieder. Andere fallen in tiefe Depressionen. Möglichkeiten der Selbstregulation wie Sport und Freizeitaktivitäten fallen teilweise weg.

Gerade in dieser Zeit ist eine gute Therapie /Krisenintervention Gold wert. Dafür hat der Fachverband (GBP e.V.) einen Fonds zur Verfügung gestellt. Menschen in Not können bei Therapeut*innen unseres BerufsVerbandes Zuschüsse in Höhe von 70 € /pro Stunde für 3 Sitzungen Biodynamische Körpersychotherapie/Krisenintervention erhalten (gesamt 210 €).

Für diesen Fonds hat die GBP e.V. einen Flyer entwickelt, der durch die Mitglieder ausgelegt werden soll. Das kann zum Beispiel in sozialen Einrichtungen oder geöffneten Läden sein. Mitglieder können gedruckte Flyer kostenlos bei der Geschäftsstelle oder bei Bettina.Specht@gbpeV anfordern.


Der Flyer kann auch hier runtergeladen werden

Flyer Corona Soforthilfe
 
Informationen zur Antragsstellung finden Sie im Flyer, bei weiteren Fragen wenden Sie sich an Bettina Specht, die das Projekt betreut.