Tagungsjournal der 21. und 22. Fachtagung in Goslar und Reimlingen jetzt erhältlich:

Zeitlinien und Jahresringe / Wurzeln der Biodynamik

Von den ReferentInnen der 21. und 22. Fachtagung finden sich wertvolle, lehrreiche und interessante Artikel darin:

  • Dr. Dieter Hofmann und Sabine Hildebrandt – Ganz zuletzt unverletzt sowie heilende Begegnung zwischen „innerer Oma“ und innerem Kind
  • Lisa Kroner – Die Bedeutung des biografischen Arbeitens im Alter
  • Eli Weidenfeld – Meine Suche nach einem Zuhause in der Vielfalt der Psychotherapie
  • Prof. Bruno Müller-Oerlinghausen – Fragen und Antworten zur Lesung seines Buches „Berührung“
  • Thomas Haudel – Biodynamik 2000+ Aktuelle Entwicklungen der Biodynamischen Psychotherapie
  • Alberto D’Enjoy und Ingrid D’Enjoy Semidey – Zwischen organischen Grenzen und Lebensenergie
  • Bettina Specht – Primärpersönlichkeit als Quelle einer gelebten verkörperten Spiritualität
  • Nico Steiner – Obertonsingen – Im Klang Zuhause sein

ISBN: 9783753480794

E-Book: ISBN: 9783754320570

Leseprobe und zu bestellen bei bod oder im Buchhandel

Heute schon vormerken! Vorankündigung für 2022

„Über den Körper die Seele heilen“ – zum 100. Geburtstag von Gerda Boyesen

23. Fachtagung vom 13.-15. Mai 2022 in Schloss Buchenau, Eiterfeld – mit Vorworkshops vom 11.-13. Mai 2022

Wir freuen uns sehr, heute schon unsere nächste Fachtagung im Mai 2022 bekanntgeben zu können. Es wird eine Jubiläumstagung zu Ehren des 100. Geburtstages von Gerda Boyesen sein. Am 18. Mai 1922 hat sie das Licht der Welt erblickt und wurde zu einer bedeutenden Person im Bereich der Körperpsychotherapie und Begründerin der Biodynamischen Psychologie®/Körperpsychotherapie.

Wir konnten bereits wichtige Trainer der Biodynamik als Referent*innen bzw. Ehrengäste gewinnen:

Ein Vorworkshop und ein Workshop auf der Haupttagung wird von Renate Abel und Ilona Göttges geleitet, die tiefere Einblicke in die Biodynamische Geburtstraumatherapie® ermöglichen werden. Den zweiten Vorworkshop leitet Jaya Herbst, inhaltlich wird es um die Drei Räume des Seins gehen.

Weitere Workshops/Vorträge sind für die Haupttagung bisher geplant:

Heidrun Claußen und Thomas Haudel werden die Tagung mit Rückblicken in die Vergangenheit und Ausblicken in die Zukunft eröffnen.

Ebba und Mona Lisa Boyesen: Eine Zusammenfassung vom Mädchen, das in Norwegen geboren wurde bis hin zur bedeutenden Psychologin und Begründerin der Biodynamischen Psychologie®. Vortrag zur Eröffnung und Festauftakt am Samstagabend

Menno de Lange: Der Körper und darüber hinausErforschung der Beziehung zwischen Verkörperung und Bewusstsein

Alberto D’Enjoy und Ingrid D’Enjoy Semidey: Zwischen organischen Grenzen und Lebensenergie

Dorothea Mathews: Transit und Transformation, der Phönix aus der AscheEs kommt nicht so sehr darauf an, das Bestehende zu bejahen, als das was werden will…

Gabrielle St. Clair: Bewusstseinskultur der Liebe im Puls von AutonomieVerbundenheit & Bewahren – Wachsen

Nico Steiner: Wenn die Seele singt Atem – Stimme – Obertöne

Rainer Pervöltz: Die Arbeit mit dem Zentralen

Darüber hinaus wird es am Freitagabend „Plaudereien rund um Gerdas Leben“ geben. Hier gibt es Raum für Anekdoten, die bisher noch in keinem Buch nachzulesen sind. Die Ehrengäste und Referent*innen erzählen von persönlichen Erlebnissen mit Gerda Boyesen.

Da gelebte Biodynamik immer auch Lebendigkeit, Bewegung, Tanz – ganz allgemein Lust am Leben – beinhaltet, werden wir auf unserem Fest am Samstagabend die Lebensfreude weiter fließen lassen.

Es wird ein spannendes Programm! Und es lohnt sich sicherlich, sich schon heute den Termin vorzumerken. Die Ausschreibungsbroschüre wird im Herbst diesen Jahres erhältlich sein, ab diesem Zeitpunkt sind dann auch Anmeldungen über unsere Internetseite möglich.

Gerda Boyesen
Gerda Boyesen

Falls Sie noch nicht auf unserer Interessentenliste stehen, informieren Sie uns einfach über unser Kontaktformular, gerne lassen wir Ihnen die Ausschreibung zukommen, sobald sie verfügbar ist.

Wir freuen uns auf eine lebendige, lehrreiche und vielseitige Tagung!

Der Vorstand der GBP e.V.


.

Mitgliedertreffen 2021

Wir wollen das biodynamische Networking stärken!

Hierzu findet am 2. und 3. Oktober 2021 in Stein bei Nürnberg unser Mitgliedertreffen statt.

Es wird neben der Mitgliederversammlung Zeit geben, um sich gemeinsam zu vernetzen, herauszufinden, wie wir uns gegenseitig unterstützen können und am Sonntag findet für Interessierte biodynamische Gruppensupervision statt mit der Möglichkeit Fälle einzubringen oder allgemeine Fragen gemeinsam zu besprechen.

Gemeinsam


Diese Veranstaltung ist nur für Mitglieder der GBP e.V. offen. Meldet euch bitte über unser Formular unter der Rubrik „Veranstaltungen“ an.

Bei Fragen wendet euch gerne an Christine Clouth, Tel: 08233-789618 Mail: Geschäftsstelle

Corona Soforthilfe in psychischen Notlagen

Finanzielle Unterstützung für körperpsychotherapeutische Krisensitzungen

Die globale Krise kann Erinnerungen an andere Krisen wecken. Traumatische Krisen können dadurch reaktiviert werden. Menschen geraten vermehrt durch die Corona-Pandemie in seelische Not. Sie verlieren ihren Arbeitsplatz oder er verändert sich völlig und sie finden sich an ihrem Küchentisch im home – office wieder. Andere fallen in tiefe Depressionen. Möglichkeiten der Selbstregulation wie Sport und Freizeitaktivitäten fallen teilweise weg.

Gerade in dieser Zeit ist eine gute Therapie /Krisenintervention Gold wert. Dafür hat der Fachverband (GBP e.V.) einen Fonds zur Verfügung gestellt. Menschen in Not können bei Therapeut*innen unseres BerufsVerbandes Zuschüsse in Höhe von 70 € /pro Stunde für 3 Sitzungen Biodynamische Körpersychotherapie/Krisenintervention erhalten (gesamt 210 €).

Für diesen Fonds hat die GBP e.V. einen Flyer entwickelt, der durch die Mitglieder ausgelegt werden soll. Das kann zum Beispiel in sozialen Einrichtungen oder geöffneten Läden sein. Mitglieder können gedruckte Flyer kostenlos bei der Geschäftsstelle oder bei Bettina.Specht@gbpeV anfordern.

Aufgrund der hohen Nachfrage können bis auf Weiteres leider keine neuen Anträge angenommen werden.

Falls Sie sich als Sponsor an unserem Fonds beteiligen möchten, wenden Sie sich gerne direkt an uns oder spenden Sie über:

https://www.betterplace.me/corona-soforthilfe-in-psychischen-notlagen